Testgutschein von Saal Digital

Gewonnen

Wow. Ich gewinne sonst nie etwas. Aber nun hat es mich wohl „getroffen“. Es freut mich umso mehr, dass ich diesen Gutschein nun für mein Foto-Business verwenden darf. Gerade in der Anfangs- und Startphase eines jungen Unternehmens (mit einem alten Inhaber) sind solche Gelegenheit sehr viel wert. Mehr eigentlich als die nominell 100 EUR, die auf dem Gutschein stehen.

Hintergrund

Einen kleinen Schritt zurück: auf Instagram warb Saal-Digital mit einem gesponserten Post für die Möglichkeit, einen 100 Euro Gutschein für ein hochwertiges Fotobuch zu erhalten. Bedingung: man muss sich bewerben und verpflichten, dieses im Nachgang zu rezensieren. Öffentlich. Dem werde ich natürlich nachkommen und einerseits so objektiv und ehrlich wie möglich antworten. Und andererseits so subjektiv wie nötig, wenn es darum geht, wie es mir gefällt.

Und nu? Fotos machen!

Ich würde gerne das Fotobuch nutzen, um mein Portfolio im Bereich Tierfotografie präsentieren zu können. Dazu muss ich aber nun dringend meine Portfoliofotos ergänzen und ausweiten, um genug und auch abwechslungsreiche Fotos und Fotomotive zu bekommen. Die Uhr tickt, denn der Gutschein ist nur ca. 1 Monat lang gültig und die nächste Zeit ist schon sehr prall gefüllt. Außerdem ist ganz aktuell das Wetter nicht das Beste. Es soll nicht so klingen, als wenn mich das Wetter hindern könnte. Als Hundehalter kennt man das ja. Nur sind halt Fotos im dicken Nebel nicht ganz so „hübsch“. Gottseidank habe ich einen schwarzen Hund (#labradorameise), den kann man wenigstens in der Suppe noch einigermaßen gut erkennen.

Bildquelle: Bild von Pete Linforth auf Pixabay. Das dargestellte Fotobuch ist NICHT das von Saal Digital.

Teile deine Gedanken